Dialog-Ausstellung im JDZB: 陰影もよう Stille Schatten 静かな影

Papierreliefs von ISO Masko und Installationen von Wolf KAHLEN

Licht und Schatten stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Die Objekte sind oft von winziger und unscheinbarer Größe, die hier im Fokus stehen: Kleinste Insekten (ISO) oder Staub (KAHLEN), die für das bloße Auge fast unsichtbar bleiben oder unscheinbar aussehen, können mit Hilfe des Lichtes bedeutungsvolle, lange Schatten werfen und so an Ausdrucksfähigkeit gewinnen. Auf ISO üben Dinge oder Wesen, die vergänglich sind, eine Faszination aus, wie auch der Moment des Augenblicks, der nicht wiederholbar ist. KAHLEN dagegen beschäftigt sich mit dem Schattenwurf von Materie, die als „Schatten des Feuers“ zu Staub zerfällt. So sind es Naturphänomene, die beide Künstler faszinieren und für sie Quelle ihres Schaffens sind.

Ausstellungsdauer:
25. September 2020 bis 19. März 2021

Öffnungszeiten
Mo-Do 10-12:30 Uhr + 13-17 Uhr, Fr 10-12:30 Uhr + 13-15:30 Uhr

Eintritt frei

Weitere Informationen bei

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit JDZB, Michael NIEMANN
mniemann@jdzb.de, Tel.: (030) 839 07 186, und der

Leiterin JDZB-Kulturabteilung, KAWAUCHI Akiko
akawauchi@jdzb.de, Tel. (030) 839 07 164.