Image

29. Deutsch-Japanisches Forum

Die für 2020 geplante 29. Sitzung des Deutsch-Japanischen Forums musste pandemiebedingt abgesagt werden und wird deswegen 2021 wieder in Berlin abgehalten (nichtöffentlich)

Veranstaltungsdauer

20.05.2021 - 21.05.2021

Ort

JDZB

Das Deutsch-Japanische Forum gibt es seit 1993. Es geht auf eine Vereinbarung von Dr. Helmut KOHL und Ministerpräsident MIYAZAWA Kiichi zurück. Als ein regierungsunabhängiges Gesprächsforum führender deutscher und japanischer Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien berichtet es an die Regierungschefs von Japan und Deutschland. Es kommt damit dem Wunsch beider Länder nach, angesichts neuer weltpolitischer und weltwirtschaftlicher Herausforderungen noch enger zusammen zu arbeiten und die bilateralen Beziehungen auf eine neue Ebene zu heben. N...

Das Deutsch-Japanische Forum gibt es seit 1993. Es geht auf eine Vereinbarung von Dr. Helmut KOHL und Ministerpräsident MIYAZAWA Kiichi zurück. Als ein regierungsunabhängiges Gesprächsforum führender deutscher und japanischer Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien berichtet es an die Regierungschefs von Japan und Deutschland. Es kommt damit dem Wunsch beider Länder nach, angesichts neuer weltpolitischer und weltwirtschaftlicher Herausforderungen noch enger zusammen zu arbeiten und die bilateralen Beziehungen auf eine neue Ebene zu heben.

Neben gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in den beiden Ländern und bilateralen Fragen stehen vor allem internationale Herausforderungen wie z.B. regionale Sicherheit, Energieprobleme oder Fragen des Welthandels auf der Tagesordnung.

Das Forum tagt einmal jährlich abwechselnd in Berlin oder Tōkyō und trifft während seiner Sitzungen in der Regel mit dem japanischen bzw. deutschen Regierungschef zusammen. Die Vorsitzenden des Forums erarbeiten am Ende ihrer Treffen Empfehlungen in einer gemeinsamen Erklärung, die dem japanischen Premierminister und der Bundeskanzlerin zugesandt wird.

Das Forum hat zwei Vorsitzende: auf deutscher Seite seit 2015 Matthias NAß (Chief International Correspondent, DIE ZEIT), auf japanischer seit 2016 KOBAYASHI Eizo (Chairman, Itochu Corporation).

Während das Japan Center for International Exchange (JCIE) in Tōkyō die Funktion des japanischen Sekretariats wahrnimmt, ist in Deutschland das JDZB mit dieser Aufgabe betraut.

Alle Sitzungen des DJF seit 2004 auf der Website des JCIE

Veranstaltungsdauer

20.05.2021 - 21.05.2021

Ort

JDZB

Informationen

Zusammenarbeit mit: Japan Center for International Exchange (JCIE), Tōkyō; Auswärtiges Amt, Berlin; Ministry of Foreign Affairs, Tōkyō