Ausstellung: Japans Meisterwerke der Holzarchitektur

Fotografien von FUJITSUKA Mitsumasa

Eröffnung

29. November 2018, 19 Uhr

Veranstaltungsdauer

30.11.2018 - 22.02.2019

Ort

JDZB

Zusätzliche Informationen

Öffnungszeiten: Mo-Do 10-17 Uhr, Fr 10-15.30 Uhr, Eintritt frei


FUJITSUKA Mitsumasa (Jg. 1939) zählt in Japan zu den begehrtesten Fotografen vieler Designer und Architekten, unter ihnen auch bekannte Namen wie KURAMATA Shirō, MIYAKE Issey, ANDŌ Tadao, YAMAMOTO Riken, KUMA Kengo. Aus dem Bildband über japanische Holzarchitektur (Nihon Mokuzō Isan, Texte FUJIMORI Terunobu und KOSHIHARA Mikio, Foto FUJITSUKA Mitsumasa, Verlag Sekaibunka-sha 2014) resultierte eine Fotoausstellung in Tōkyō, die dort auf große Resonanz stieß und nun im JDZB gezeigt wird. Der für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des renommierten „2017 Mainichi Design Awards“...

FUJITSUKA Mitsumasa (Jg. 1939) zählt in Japan zu den begehrtesten Fotografen vieler Designer und Architekten, unter ihnen auch bekannte Namen wie KURAMATA Shirō, MIYAKE Issey, ANDŌ Tadao, YAMAMOTO Riken, KUMA Kengo.

Aus dem Bildband über japanische Holzarchitektur (Nihon Mokuzō Isan, Texte FUJIMORI Terunobu und KOSHIHARA Mikio, Foto FUJITSUKA Mitsumasa, Verlag Sekaibunka-sha 2014) resultierte eine Fotoausstellung in Tōkyō, die dort auf große Resonanz stieß und nun im JDZB gezeigt wird.

Der für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des renommierten „2017 Mainichi Design Awards“ ausgezeichnete Fotograf präsentiert über 90 Aufnahmen bedeutender Holzbauwerke Japans zum ersten Mal im Ausland.

Englischsprachige Ausgabe des o.g. Bildbandes:
Japan's Wooden Heritage: A Journey through a Thousand Years of Architecture
von: FUJIMORI Terunobu, FUJITSUKA Mitsumasa, KOSHIHARA Mikio
Übersetzung: Hart LARRABEE
Herausgegeben von: Japan Publishing Industry Foundation for Culture (JPIC), Tōkyō 2017

Kooperationspartner:

Mit freundlicher Unterstützung von:

ANA - All Nippon Airways

Eröffnung

29. November 2018, 19 Uhr

Veranstaltungsdauer

30.11.2018 - 22.02.2019

Ort

JDZB

Zusätzliche Informationen

Öffnungszeiten: Mo-Do 10-17 Uhr, Fr 10-15.30 Uhr, Eintritt frei


Informationen

Zusammenarbeit mit: Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), Universität der Künste (UdK) Berlin