Wahlplakate Japan

JDZB-Reihe "Die Zukunft der Demokratie"

Die demografische Herausforderung für die deutsche und japanische Demokratie

Veranstaltungsdauer

14.05.2024 - 16.05.2024

Ort

JDZB/ Digitales JDZB

Liberale Demokratien stehen unter demografischem Druck: Der Anteil der älteren Bevölkerung nimmt nicht nur zahlenmäßig zu, sondern die Älteren gehen auch eher zur Wahl und finden sich in der breiten Masse der Mandatsträgerinnen und Mandatsträger wieder. Dies kann sich in einer möglichen Ausrichtung politischer Parteien auf die ältere Wählerschaft und in einem erheblichen Anteil an der Entscheidungsgewalt für diese Bevölkerungsgruppe auswirken. Was heißt das jedoch für die jüngeren Generationen? Wie können ihre Interessen im demokratischen System repräsentiert werden, auch wenn sie zahlenmäßig deutlich abnehmen?

In der 4. Veranstaltung der JDZB-Reihe „Die Zukunft der Demokratie“ kooperieren dieses Mal das JDZB und die Ludwig-Maximilians-Universität München, um Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis in einen japanisch-deutschen Dialog zu diesen Fragestellungen treten zu lassen.

 

Übersicht zur mehrtägigen Veranstaltung


 

14.05

Vortrag und Podiumsdiskussion: Die demografische Herausforderung für die deutsche und japanische Demokratie
Öffentliche Auftaktveranstaltung des Symposiums "Liberal Democracies under Demographic Pressure: Insights from Germany and Japan"

Sprache: Deutsch und Japanisch mit simultaner Verdolmetschung
Ort: JDZB, Saargemünder Straße 2, 14195 Berlin

16:00 – 18:30 Uhr Eröffnungsprogramm
18:30 – 20:00 Uhr Empfang

> Programm

Anmeldung: Klicken Sie hier um sich anzumelden.

 


 

15.05

Für das Publikum geschlossene Veranstaltungssektionen in englischer Sprache
 


 

16.05

Hybride Podiumsdiskussion: Stimmen aus der Praxis
Öffentliches Panel des Symposiums "Liberal Democracies under Demographic Pressure: Insights from Germany and Japan"

Die oben gestellten Fragen diskutieren in einer online für Publikum geöffneten Podiumsdiskussion „Stimmen aus der Praxis“ junge Aktivistinnen und Aktivisten bzw. Politikerinnen und Politiker aus Japan und Deutschland miteinander. Wir möchten aus erster Hand erfahren, welche Strategien einige Vertreterinnen und Vertreter der jungen Generation anwenden, um sich Gehör zu verschaffen, und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben.

Sprache: Deutsch und Japanisch mit simultaner Verdolmetschung
Ort: Digitales JDZB

9:30 – 11:00 Uhr MESZ/16:30-18:00 JST (Einlass online ab 9:00 Uhr MESZ)

> Programm

Anmeldung: Link zur Anmeldung für die Online-Teilnahme folgt hier in Kürze

 


Die Veranstaltung findet u.a. mit Fördermitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) aus dem Projekt „Demography and Democracy: How Population Aging Alters Democracy – The Case of Japan“ (Projektnummer 510553228) statt.

Veranstaltungsdauer

14.05.2024 - 16.05.2024

Ort

JDZB/ Digitales JDZB

Informationen

Kooperationspartner:
Ludwig-Maximilians-Universität München, Japan-Zentrum

Foto von H Liu auf Unsplash