Schüleraustausch

JDZB-ScienceYouth Program für Schüleraustausch

Das JDZB-ScienceYouth Program wurde eingerichtet, um den nachhaltigen Austausch zwischen japanischen und deutschen Schulen zu initiieren und zu fördern.

Programm und Zielgruppe

Zielgruppen des  JDZB-ScienceYouth Program sind Schülergruppen und Schülerprojek-te von Oberschulen mit Japanischunterricht, MINT-Schulen (Sekundarstufe II), MINT-freundlichen Schulen in Deutschland, die gemeinsam mit einer japanischen Super Science High School (SSH) oder einer Senior High School ein Austauschprojekt zu einem naturwissenschaftlichen oder technischen Thema planen bzw. anstreben.

Die Kontaktaufnahme ins andere Land soll selbständig erfolgen; Planung und Durchführung des Austauschs mit der japanischen Partnerschule erfolgt ebenfalls eigenverantwortlich. Bei Bedarf kann das JDZB bei der Suche einer interessierten Schule in Japan und bei der ersten Kontaktanbahnung behilflich sein.

Ermöglicht wird das Programm durch die Unterstützung der OLYMPUS Europa SE &Co. KG in Hamburg. Die Schulen erhalten eine Unterstützung bei den Flugkosten nach Japan.

Termine

Bekanntgabe Bewerbungsphase: Ab Frühjahr 2022